Schlaf gut mit carré

Schlaf gut

Genießen Sie die Nacht


Schlaf gut


mit carré


Damit sie ausgeruht starten

Aktuelle Angebote Eine kleine Auswahl ansehen

Zuiver bei carré

Neuheiten 2017


Zuiver bei carré


Möbel & Dekoration

Zuiver erleben

Arbeiten mit carré

Arbeiten & Büro

Arbeiten wie Sie es wollen


Arbeiten & Büro


mit Ideen von carré


Alles für Ihren Arbeitsplatz

Aktuelle Angebote

schön & elegant

Möbel von carré

schön & elegant


Möbel von carré


Einfach inspirieren lassen

Schauen Sie hier doch mal
car

Unser neuestes Konzept bietet eine große Auswahl an jungen, modernen Möbeln, Deko und Einrichtungsgegenständen zu einem unschlag- baren, fairen Preis. Das Sortiment wird Sie überzeugen!

Von der Kerze über das Sofa, Wohnzimmerschrank, Boxspringbett bis hin zur kompletten Einbauküche bietet carré Ihnen junges, modernes Wohnen zu günstigen Preisen. Ein Besuch unserer modernen, neuen Filiale im finke-Center Hamm lohnt sich auf jeden Fall.

Öffnungszeiten & Anfahrt

Virtueller Rundgang

Unser Stil: Landhaus

Für ein lebendiges Wohngefühl

carré präsentiert Ihnen Einrichtungsideen für ein Wohnerlebnis mit individuellen Charme und echtem Wohlfühl-Ambiente. Unser Landhaus-Stil kombiniert authentische Möbel mit dekorativen Elementen.

 

Unser Stil: Modern

Schlichte Eleganz

carré präsentiert Ihnen vielfältige Einrichtungsideen für ein modernes Wohngefühl. Unsere modernen Möbel zeichnen sich durch schlichte Eleganz aus. Das Möbelstück wird in den Fokus gerückt!

 

 

 

Unser Stil: Traditionell

Zum wohlfühlen

Unsere traditionellen Möbelstücke kombinieren bekannte Form- und Materialmixe auf eine neuartige Art und Weise. Diese Einrichtungsideen wirken harmonisch und vertraut. Lassen Sie sich von unseren klassischen Einrichtungsideen überzeugen.

 

Unser Stil: Crazy Vintage

Überraschend anders

Die Stilrichtung „Crazy Vintage“ ist überraschend anders. Unsere Möbelstücke dieser Stilrichtung zeichnen sich durch außergewöhnliche Form- und Farbkombinationen aus. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von uns überraschen!

 

schnell schön einrichten

carré newsletter

Anmelden und 5€ Gutschein sichern

schnell schön einrichten

wohnen mit carré

Die aktuelle

Die aktuelle


Werbung!


schnell | schön | einrichten

Werbung ansehen

Kennen Sie schon unseren Blog?

Die aktuellsten Wohntrends, wöchentliche Angebote und Aktionen und spannende Tipps rund um das Thema Einrichten und Möbel jetzt auf unserem neuen carré Blog

Jetzt den Blog entdecken

Die Wohntrends 2017 – 3 Einrichtungsideen für Ihr Zuhause

Wie Sie Ihr Zuhause mit 3 neuen Ideen völlig verändern

Wohntrends 2017

Was sind die Wohntrends 2017? Gelegentliche Umstellungen im Leben machen zufrieden und ausgeglichen – das gilt besonders für Ihr Zuhause. Kreativ verarbeitete Materialien und neue Kombinationen in der Einrichtung verleihen jedem Raum eine außergewöhnliche Atmosphäre. Mit nur wenigen Veränderungen können Sie sich so wieder absolut wohl in Ihren vier Wänden fühlen. Die drei größten Wohntrends 2017 haben wir für Sie zusammengefasst, um Anregungen für ein ganz neues Lebensgefühl im eigenen Heim zu schaffen. Dieses Jahr steht besonders ein Vorteil im Vordergrund: der praktische Nutzen. 2017 werden Möbel ansprechend designt und büßen dabei nichts von ihrer Funktionalität im Alltag ein. Dabei bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung, sodass jedes Teil perfekt passt. Mit diesen drei Tipps möbeln Sie Ihr Zuhause genau so auf, wie Sie es wollen.

Wohntrends 2017 – Beistelltische im Doppelpack

Sie kennen das Sammelsurium von Kleinigkeiten auf dem Beistelltisch? Schluss damit – statt eines sperrigen Beistelltisches für Ihre Sitzgelegenheiten und Regale eignet sich ein cleveres Set. Mehrere Größen von Beistelltischen erlauben ein flexibles in- und übereinander schieben der Oberflächen. Der Raum erhält mehr Tiefe und die verschiedenen Ebenen sind praktisch für Deko und Gebrauchsgegenstände. Die eleganten Beistelltische sind schlicht designt und perfekt aufeinander abgestimmt. Es können auch verschiedene Oberflächen kombiniert werden – so entstehen interessante Kontraste, die sofort ins Auge stechen. Die passenden Beistelltische für Ihre Räume finden Sie in unserer riesigen Auswahl aus Formen und Farben.

Wohntrends 2017 - Metall und Beistelltische

Für schwerere Deko-Elemente wie Topfpflanzen eignen sich verstärkte Modelle, kleine Tische mit raffinierten Extras können mit diesen kombiniert werden.

Die Beistelltische im Doppelpack sind platzsparend und kostengünstig und in unzähligen Varianten einsetzbar. So haben sie sich ihren Platz in der Liste der Wohntrends 2017 definitiv verdient.

Metall Liebe – einer der Wohntrends 2017

Besonders galant wirken Möbel mit Metallelementen. Das glatte Material ist mit Glas, Holz oder Stoff kombinierbar. Jede Kombination schafft eine andere Stimmung und lässt das neue Möbelstück dezent oder auffallend erstrahlen. Für den besonders modernen Look sind auch Plastik-Elemente wählbar. Nahezu jedes Möbelstück ist gänzlich oder teilweise aus Metall erhältlich. Möbel aus Metall sind langlebig und robust, auch nach Jahren überstehen die dekorativen Stücke jeden Umzug. Wegen der hohen Flexibilität des Materials sind ästhetische Verzierungen und künstlerische Handgriffe üblich, die jedem Stück seinen eigenen Charme verleihen. Je nach Auswahl des Metalls können Sie Räume in unterschiedlichen Tönen einrichten. Gold, mattschwarz, Kupfer und Silber gehören zu den beliebtesten Farbvarianten. Die Stücke sind leicht sauber zu halten und bringen urbanen Flair in Ihr Zuhause. Metall gehört also ohne Frage zu den größten Wohntrends 2017 und macht gerade in der Kombination mit klassischen Materialien wie Holz einen besonders modernen Eindruck.

Vintage Möbel – Wie Sie alt und neu gekonnt zum Wohntrend 2017 kombinieren

Egal, ob Sie alte Schätze im Keller versteckt haben oder selbst gern auf Schatzsuche gehen – Vintage Möbel gehören unter den Wohntrends 2017 an die unangefochtene Spitze. Alte Möbel können Sie selbst restaurieren oder vom Fachmann behandeln lassen. Durch die Kombination mit modernen Deko-Elementen aus natürlichen Materialien verleihen Sie Ihren alten Lieblingsstücken eine ganz neue Wirkung. Aussortierte Schönheiten finden auf diese Weise ganz einfach den Weg zurück in Ihr Wohnzimmer. Erbstücke und in die Jahre gekommene Relikte einer vergangenen Zeit modernisieren Sie so kinderleicht. Die schrottreife Kommode vom Dachboden wird mit etwas Arbeit und der richtigen Dekoration zum Zentrum eines Raumes. Ein absoluter Blickfang ist so garantiert.Wohntrends 2017 - Beistelltische und Vintage Möbel

Auf alt gemacht – Der Retro-Look für neue Möbel

Natürlich können Sie auch ganz neue Möbel im lässigen Vintage-Look mit Ihren alten Teilen vereinen. Restaurierte Originale und Neuheiten im speziellen Retro-Look repräsentieren ihre Zeit einmalig und fallen jedem auf. Jedes Möbelstück bringt seine eigene geheimnisvolle Geschichte mit. Nicht selten sind kleinste Extras und Raffinessen wie Geheimfächer versteckt. Aufgearbeitete Vintage Möbel sind einzigartige Unikate, die speziell modernisiert werden. Aber auch das klassische Design wird häufig einfach neu belebt. Altbewährte Stile sind beliebt – viele der Bauarten und Formen aus vergangenen Jahrzehnten werden heute neu aufgegriffen und feiern ihr Comeback. Durch die Kombination mit neuartigen Stoffen, Mustern und Materialien entstehen tolle Kontraste und liebenswerte Widersprüchlichkeiten. Zwischen Kitsch und Kunst entsteht so eine unvergleichlich wohnliche Atmosphäre. Die aufregende Mischung aus verspielt und brav macht Vintage Möbel zum absoluten Muss unter den Wohntrends 2017.

Der Beitrag Die Wohntrends 2017 – 3 Einrichtungsideen für Ihr Zuhause erschien zuerst auf carré Blog.

Die Wohntrends 2017 – 3 Einrichtungsideen für Ihr Zuhause

Die Wohntrends 2017 – 3 Einrichtungsideen für Ihr Zuhause

Wie Sie Ihr Zuhause mit 3 neuen Ideen völlig verändern

Wohntrends 2017

Was sind die Wohntrends 2017? Gelegentliche Umstellungen im Leben machen zufrieden und ausgeglichen – das gilt besonders für Ihr Zuhause. Kreativ verarbeitete Materialien und neue Kombinationen in der Einrichtung verleihen jedem Raum eine außergewöhnliche Atmosphäre. Mit nur wenigen Veränderungen können Sie sich so wieder absolut wohl in Ihren vier Wänden fühlen. Die drei größten Wohntrends 2017 haben wir für Sie zusammengefasst, um Anregungen für ein ganz neues Lebensgefühl im eigenen Heim zu schaffen. Dieses Jahr steht besonders ein Vorteil im Vordergrund: der praktische Nutzen. 2017 werden Möbel ansprechend designt und büßen dabei nichts von ihrer Funktionalität im Alltag ein. Dabei bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung, sodass jedes Teil perfekt passt. Mit diesen drei Tipps möbeln Sie Ihr Zuhause genau so auf, wie Sie es wollen.

Wohntrends 2017 – Beistelltische im Doppelpack

Sie kennen das Sammelsurium von Kleinigkeiten auf dem Beistelltisch? Schluss damit – statt eines sperrigen Beistelltisches für Ihre Sitzgelegenheiten und Regale eignet sich ein cleveres Set. Mehrere Größen von Beistelltischen erlauben ein flexibles in- und übereinander schieben der Oberflächen. Der Raum erhält mehr Tiefe und die verschiedenen Ebenen sind praktisch für Deko und Gebrauchsgegenstände. Die eleganten Beistelltische sind schlicht designt und perfekt aufeinander abgestimmt. Es können auch verschiedene Oberflächen kombiniert werden – so entstehen interessante Kontraste, die sofort ins Auge stechen. Die passenden Beistelltische für Ihre Räume finden Sie in unserer riesigen Auswahl aus Formen und Farben.

Wohntrends 2017 - Metall und Beistelltische

Für schwerere Deko-Elemente wie Topfpflanzen eignen sich verstärkte Modelle, kleine Tische mit raffinierten Extras können mit diesen kombiniert werden.

Die Beistelltische im Doppelpack sind platzsparend und kostengünstig und in unzähligen Varianten einsetzbar. So haben sie sich ihren Platz in der Liste der Wohntrends 2017 definitiv verdient.

Metall Liebe – einer der Wohntrends 2017

Besonders galant wirken Möbel mit Metallelementen. Das glatte Material ist mit Glas, Holz oder Stoff kombinierbar. Jede Kombination schafft eine andere Stimmung und lässt das neue Möbelstück dezent oder auffallend erstrahlen. Für den besonders modernen Look sind auch Plastik-Elemente wählbar. Nahezu jedes Möbelstück ist gänzlich oder teilweise aus Metall erhältlich. Möbel aus Metall sind langlebig und robust, auch nach Jahren überstehen die dekorativen Stücke jeden Umzug. Wegen der hohen Flexibilität des Materials sind ästhetische Verzierungen und künstlerische Handgriffe üblich, die jedem Stück seinen eigenen Charme verleihen. Je nach Auswahl des Metalls können Sie Räume in unterschiedlichen Tönen einrichten. Gold, mattschwarz, Kupfer und Silber gehören zu den beliebtesten Farbvarianten. Die Stücke sind leicht sauber zu halten und bringen urbanen Flair in Ihr Zuhause. Metall gehört also ohne Frage zu den größten Wohntrends 2017 und macht gerade in der Kombination mit klassischen Materialien wie Holz einen besonders modernen Eindruck.

Vintage Möbel – Wie Sie alt und neu gekonnt zum Wohntrend 2017 kombinieren

Egal, ob Sie alte Schätze im Keller versteckt haben oder selbst gern auf Schatzsuche gehen – Vintage Möbel gehören unter den Wohntrends 2017 an die unangefochtene Spitze. Alte Möbel können Sie selbst restaurieren oder vom Fachmann behandeln lassen. Durch die Kombination mit modernen Deko-Elementen aus natürlichen Materialien verleihen Sie Ihren alten Lieblingsstücken eine ganz neue Wirkung. Aussortierte Schönheiten finden auf diese Weise ganz einfach den Weg zurück in Ihr Wohnzimmer. Erbstücke und in die Jahre gekommene Relikte einer vergangenen Zeit modernisieren Sie so kinderleicht. Die schrottreife Kommode vom Dachboden wird mit etwas Arbeit und der richtigen Dekoration zum Zentrum eines Raumes. Ein absoluter Blickfang ist so garantiert.Wohntrends 2017 - Beistelltische und Vintage Möbel

Auf alt gemacht – Der Retro-Look für neue Möbel

Natürlich können Sie auch ganz neue Möbel im lässigen Vintage-Look mit Ihren alten Teilen vereinen. Restaurierte Originale und Neuheiten im speziellen Retro-Look repräsentieren ihre Zeit einmalig und fallen jedem auf. Jedes Möbelstück bringt seine eigene geheimnisvolle Geschichte mit. Nicht selten sind kleinste Extras und Raffinessen wie Geheimfächer versteckt. Aufgearbeitete Vintage Möbel sind einzigartige Unikate, die speziell modernisiert werden. Aber auch das klassische Design wird häufig einfach neu belebt. Altbewährte Stile sind beliebt – viele der Bauarten und Formen aus vergangenen Jahrzehnten werden heute neu aufgegriffen und feiern ihr Comeback. Durch die Kombination mit neuartigen Stoffen, Mustern und Materialien entstehen tolle Kontraste und liebenswerte Widersprüchlichkeiten. Zwischen Kitsch und Kunst entsteht so eine unvergleichlich wohnliche Atmosphäre. Die aufregende Mischung aus verspielt und brav macht Vintage Möbel zum absoluten Muss unter den Wohntrends 2017.

Der Beitrag Die Wohntrends 2017 – 3 Einrichtungsideen für Ihr Zuhause erschien zuerst auf carré Blog.

Gardinen – Was bei diesen Wohn-Accessoires zu beachten ist

Farben, Formen und Systeme – Das sind unsere Tipps

Gardinen im Wohnzimmer - das gilt es beim Kauf zu beachten

Sie möchten Ihre Gardinen austauschen oder richten sich gerade neu ein? Dann ist dieser Beitrag genau der richtige für Sie. Immer wieder sehnen wir uns nach Veränderungen und neuen Wohnideen für die Wohnung oder das Haus. Die neuesten Trends in den Bereichen Teppiche und Gardinen spielen dabei eine mindestens genau so große Rolle wie die Wohn-Accessoires. Auch im Jahre 2017 gibt es wieder faszinierende Wohntrends, die Ihr zu Hause in eine kleine Wohlfühl-Oase verwandeln.

Sind auch Sie auf der Suche nach neuen Wohnideen oder möchten einfach etwas Abwechslung in Ihrem Wohnraum schaffen? Im folgenden Artikel erhalten Sie viele interessante Ideen für die Gestaltung Ihrer Wohnung. Mit individuellen Teppichen und wohnlichen Gardinen schaffen Sie Ihre persönliche Wohlfühloase denn Teppiche und Gardinen zählen schon lange nicht mehr zu den rein nützlichen Einrichtungsgegenständen. In den vergangenen Jahren sind sie vielmehr ein wichtiger Bestandteil der gesamten Wohnraumgestaltung geworden und sind als modernes Wohn-Accessoire nicht mehr wegzudenken.

Mit den richtigen Gardinen individuelle Highlights setzen

Bei der Wahl der Gardine hängt es selbstverständlich total von dem entsprechenden Raum ab. Im Wohnzimmer hat eine Gardine in der Regel einen überwiegend wohnlichen Charakter und dient eher als Trend-Accessoire. Im Schlafzimmer oder Badezimmer hingegen sind die Anforderungen an Gardinen andere. Sie sollen vorrangig Sichtschutz bieten, keinen unnötigen Platz einnehmen und gegebenenfalls auch die Möglichkeit zur Verdunkelung des Raumes bieten. Diese Funktion wird besonders nützlich in Mietwohnungen ohne Rollläden. Achten Sie also bei der Wahl der richtigen Gardine zunächst auf den Nutzen, den sie erfüllen soll.

Gardine und RaffrolloDas Material macht’s – Wie das Material die Wirkung von Gardinen beeinflussen kann

Die feinen Stoffe für die Fenster zählen zu den wohl beliebtesten Wohnaccessoires überhaupt. Waren sie früher noch rein praktisch als Sichtschutz oder Sonnenschutz gedacht,
so sind sie heute als Wohn-Accessoire unumgänglich. Erst durch eine hübsche Gardine wird der Wohnraum wirklich wohnlich. Die Gardinen Trends 2017 erstrecken sich über diverse Wohnstile und Einrichtungstrends so, dass für jeden etwas dabei ist. Da sich der Trend immer mehr in Richtung Umweltfreundlichkeit bewegt, ist die Auswahl natürlicher Stoffe für viele hier besonders wichtig. Leichte und fließende Stoffe wie Batist oder Materialien wie Seide und Viskose sorgen für eine dezente Leichtigkeit. Leichte Gardinen eignen sich daher besonders für kleine Räume, da sie den Raum nicht zusätzlich beschweren und lichtdurchlässig genug sind um für ausreichend Helligkeit zu sorgen.

Schwerere Modelle aus Samt, Baumwolle oder Taft können in großen Räumen als Highlight wirken. Sie sollten jedoch in das Gesamtbild passen. Zum skandinavisch eingerichtetem Haus wäre ein schwerer Samtvorhang ein etwas zu starker Stilbruch. In eine opulente Umgebung mit massiven Holz-Details hingegen kann eine robuste Gardine für Wärme und Gemütlichkeit sorgen.

„Ein Haus ist noch kein „Zuhause“ – Daher machen Sie es zu Ihrem Zuhause.“

Sprichwort

Gardinen weiß minimalistischer WohnstilFarben und Formen für Gardinen & Vorhänge

Farblich liegen derzeit eher gedecktere Töne im Trend. Dazu zählen steingrau, taupe oder weiß. Diese fügen sich unauffällig in fast jede Wohnraumgestaltung ein und sorgen für dezente Farbtupfer. Zudem gelten Gardinen in diesen Farben als passendes Wohn-Accessoire für den Wohn Trend 2017 – Scandinavian Design. Mögen sie es nicht ganz so clean, so können Sie zu zart gemusterten Flächenvorhängen greifen. In besonders clean und hell eingerichteten Räumen eignen sich dezente Pastellfarben. Ob ein zartes Mint-Grün oder ein blasses Rosé – diese Farben wirken nie zu aufdringlich und sorgen für Leichtigkeit und Behaglichkeit. Wer es etwas kräftiger mag, sollte bei der Wahl der Farben bedenken, dass sie in der Regel über einen längeren Zeitraum den Wohnraum mitgestaltet. Man sollte sich an der gewählten Farbe also nicht allzu schnell satt sehen.

Ob sie bodenlange Gardinen oder minimalistische Raffrollos bevorzugen liegt ganz bei Ihnen. Auch der Nutzungszweck des Raumes spielt bei der Wahl der Form eine große Rolle. Ist der entsprechende Raum nicht besonders groß, so können farblich abgestimmte Schiebegardinen besonders hilfreich sein. Diese gibt es in diversen Farben und Längen. Hier lassen sich gut drei Paneele an jeder Seite in einer schmalen Schiene vereinen und aufhängen. Praktisch ist zudem, dass einzelne Lagen dieser Schiebevorhänge leicht und kostengünstig ausgetauscht werden können sobald eine neue Optik gewünscht ist.

Tipps & Tricks für den Kauf der passenden Gardinen

Vorhänge und Gardinen weißDa eine schöne Gardine zur modischen Raumgestaltung mittlerweile genauso wichtig ist wie die richtigen Deko-Accessoires, macht es Sinn, sich hier umfassend zu informieren. Die richtige Gardine sorgt kombiniert wie der locker fallende Vorhang für eine behagliche Wohnatmosphäre. Da sie jedoch nicht nur als gestalterisches Mittel dienen, sollte vor dem Kauf genau überlegt werden, welche Variationen für das eigene zu Hause in Frage kommen. Die genaue Farbe der Gardine sollte immer dem entsprechenden Wohnraum und dessen Wohnstil angepasst werden. Ein zu extremer Stilbruch kann den Raum unnötig beschweren und ihn unruhig wirken lassen.

Die Wahl der Form sollte auf die eigenen Fenster abgestimmt werden. Bodentiefe Fenster verlangen nach anderen Vorhängen als halbhohe Badezimmer-Fenster.

Ebenfalls wichtig bei der Wahl des richtigen Systems ist die Halterung der Gardine. Neben der klassischen Gardinenstange dar bieten einige Hersteller mittlerweile besonders ausgeklügelte Systeme an. Von der praktischen Schiebeleiste bis hin zur in der Decke versteckten und somit unsichtbaren Führungsschiene gibt es hier heutzutage zahlreiche Möglichkeiten.

Zwischen den vielen Variationen, Farben und Mustern kann leicht der Überblick verloren gehen. Daher empfiehlt es sich, in einem größeren Möbelhaus die verschiedenen Variationen und Angebote anzuschauen. Hier finden Sie neue Wohnideen sowie die aktuellen Wohntrends und können dabei auch eine persönliche Kaufberatung in Anspruch nehmen. Bei der richtigen Pflege der Gardinen werden Sie somit sehr lange Freude an Ihrem neuen Fensterschmuck haben.

Der Beitrag Gardinen – Was bei diesen Wohn-Accessoires zu beachten ist erschien zuerst auf carré Blog.

Gardinen – Was bei diesen Wohn-Accessoires zu beachten ist

Gardinen – Was bei diesen Wohn-Accessoires zu beachten ist

Farben, Formen und Systeme – Das sind unsere Tipps

Gardinen im Wohnzimmer - das gilt es beim Kauf zu beachten

Sie möchten Ihre Gardinen austauschen oder richten sich gerade neu ein? Dann ist dieser Beitrag genau der richtige für Sie. Immer wieder sehnen wir uns nach Veränderungen und neuen Wohnideen für die Wohnung oder das Haus. Die neuesten Trends in den Bereichen Teppiche und Gardinen spielen dabei eine mindestens genau so große Rolle wie die Wohn-Accessoires. Auch im Jahre 2017 gibt es wieder faszinierende Wohntrends, die Ihr zu Hause in eine kleine Wohlfühl-Oase verwandeln.

Sind auch Sie auf der Suche nach neuen Wohnideen oder möchten einfach etwas Abwechslung in Ihrem Wohnraum schaffen? Im folgenden Artikel erhalten Sie viele interessante Ideen für die Gestaltung Ihrer Wohnung. Mit individuellen Teppichen und wohnlichen Gardinen schaffen Sie Ihre persönliche Wohlfühloase denn Teppiche und Gardinen zählen schon lange nicht mehr zu den rein nützlichen Einrichtungsgegenständen. In den vergangenen Jahren sind sie vielmehr ein wichtiger Bestandteil der gesamten Wohnraumgestaltung geworden und sind als modernes Wohn-Accessoire nicht mehr wegzudenken.

Mit den richtigen Gardinen individuelle Highlights setzen

Bei der Wahl der Gardine hängt es selbstverständlich total von dem entsprechenden Raum ab. Im Wohnzimmer hat eine Gardine in der Regel einen überwiegend wohnlichen Charakter und dient eher als Trend-Accessoire. Im Schlafzimmer oder Badezimmer hingegen sind die Anforderungen an Gardinen andere. Sie sollen vorrangig Sichtschutz bieten, keinen unnötigen Platz einnehmen und gegebenenfalls auch die Möglichkeit zur Verdunkelung des Raumes bieten. Diese Funktion wird besonders nützlich in Mietwohnungen ohne Rollläden. Achten Sie also bei der Wahl der richtigen Gardine zunächst auf den Nutzen, den sie erfüllen soll.

Gardine und RaffrolloDas Material macht’s – Wie das Material die Wirkung von Gardinen beeinflussen kann

Die feinen Stoffe für die Fenster zählen zu den wohl beliebtesten Wohnaccessoires überhaupt. Waren sie früher noch rein praktisch als Sichtschutz oder Sonnenschutz gedacht,
so sind sie heute als Wohn-Accessoire unumgänglich. Erst durch eine hübsche Gardine wird der Wohnraum wirklich wohnlich. Die Gardinen Trends 2017 erstrecken sich über diverse Wohnstile und Einrichtungstrends so, dass für jeden etwas dabei ist. Da sich der Trend immer mehr in Richtung Umweltfreundlichkeit bewegt, ist die Auswahl natürlicher Stoffe für viele hier besonders wichtig. Leichte und fließende Stoffe wie Batist oder Materialien wie Seide und Viskose sorgen für eine dezente Leichtigkeit. Leichte Gardinen eignen sich daher besonders für kleine Räume, da sie den Raum nicht zusätzlich beschweren und lichtdurchlässig genug sind um für ausreichend Helligkeit zu sorgen.

Schwerere Modelle aus Samt, Baumwolle oder Taft können in großen Räumen als Highlight wirken. Sie sollten jedoch in das Gesamtbild passen. Zum skandinavisch eingerichtetem Haus wäre ein schwerer Samtvorhang ein etwas zu starker Stilbruch. In eine opulente Umgebung mit massiven Holz-Details hingegen kann eine robuste Gardine für Wärme und Gemütlichkeit sorgen.

„Ein Haus ist noch kein „Zuhause“ – Daher machen Sie es zu Ihrem Zuhause.“

Sprichwort

Gardinen weiß minimalistischer WohnstilFarben und Formen für Gardinen & Vorhänge

Farblich liegen derzeit eher gedecktere Töne im Trend. Dazu zählen steingrau, taupe oder weiß. Diese fügen sich unauffällig in fast jede Wohnraumgestaltung ein und sorgen für dezente Farbtupfer. Zudem gelten Gardinen in diesen Farben als passendes Wohn-Accessoire für den Wohn Trend 2017 – Scandinavian Design. Mögen sie es nicht ganz so clean, so können Sie zu zart gemusterten Flächenvorhängen greifen. In besonders clean und hell eingerichteten Räumen eignen sich dezente Pastellfarben. Ob ein zartes Mint-Grün oder ein blasses Rosé – diese Farben wirken nie zu aufdringlich und sorgen für Leichtigkeit und Behaglichkeit. Wer es etwas kräftiger mag, sollte bei der Wahl der Farben bedenken, dass sie in der Regel über einen längeren Zeitraum den Wohnraum mitgestaltet. Man sollte sich an der gewählten Farbe also nicht allzu schnell satt sehen.

Ob sie bodenlange Gardinen oder minimalistische Raffrollos bevorzugen liegt ganz bei Ihnen. Auch der Nutzungszweck des Raumes spielt bei der Wahl der Form eine große Rolle. Ist der entsprechende Raum nicht besonders groß, so können farblich abgestimmte Schiebegardinen besonders hilfreich sein. Diese gibt es in diversen Farben und Längen. Hier lassen sich gut drei Paneele an jeder Seite in einer schmalen Schiene vereinen und aufhängen. Praktisch ist zudem, dass einzelne Lagen dieser Schiebevorhänge leicht und kostengünstig ausgetauscht werden können sobald eine neue Optik gewünscht ist.

Tipps & Tricks für den Kauf der passenden Gardinen

Vorhänge und Gardinen weißDa eine schöne Gardine zur modischen Raumgestaltung mittlerweile genauso wichtig ist wie die richtigen Deko-Accessoires, macht es Sinn, sich hier umfassend zu informieren. Die richtige Gardine sorgt kombiniert wie der locker fallende Vorhang für eine behagliche Wohnatmosphäre. Da sie jedoch nicht nur als gestalterisches Mittel dienen, sollte vor dem Kauf genau überlegt werden, welche Variationen für das eigene zu Hause in Frage kommen. Die genaue Farbe der Gardine sollte immer dem entsprechenden Wohnraum und dessen Wohnstil angepasst werden. Ein zu extremer Stilbruch kann den Raum unnötig beschweren und ihn unruhig wirken lassen.

Die Wahl der Form sollte auf die eigenen Fenster abgestimmt werden. Bodentiefe Fenster verlangen nach anderen Vorhängen als halbhohe Badezimmer-Fenster.

Ebenfalls wichtig bei der Wahl des richtigen Systems ist die Halterung der Gardine. Neben der klassischen Gardinenstange dar bieten einige Hersteller mittlerweile besonders ausgeklügelte Systeme an. Von der praktischen Schiebeleiste bis hin zur in der Decke versteckten und somit unsichtbaren Führungsschiene gibt es hier heutzutage zahlreiche Möglichkeiten.

Zwischen den vielen Variationen, Farben und Mustern kann leicht der Überblick verloren gehen. Daher empfiehlt es sich, in einem größeren Möbelhaus die verschiedenen Variationen und Angebote anzuschauen. Hier finden Sie neue Wohnideen sowie die aktuellen Wohntrends und können dabei auch eine persönliche Kaufberatung in Anspruch nehmen. Bei der richtigen Pflege der Gardinen werden Sie somit sehr lange Freude an Ihrem neuen Fensterschmuck haben.

Der Beitrag Gardinen – Was bei diesen Wohn-Accessoires zu beachten ist erschien zuerst auf carré Blog.

carré im finke Center Hamm

Öffnungszeiten

Mo. - Sa. 10:00 - 19:30

Bistro: 9 bis 18 Uhr

(Warme Küche bis 17:30)

Schauen Sie sich doch einmal um

Virtueller Rundgang

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!