Kreative Wohnideen aus dem Sommerurlaub

Urlaubsfeeling als Wohntrend

carré_Blog_Möbeltipp_Kreative_Wohnideen_aus_dem_Sommerurlaub

Kreative Wohnideen für das eigene Zuhause kann man sich auf so vielfältige Weise holen: Aus Zeitschriften, Pinterest, Instagram, Lifestyle Blogs… Doch um seine ganz persönlichen Erinnerungen und Urlaubsgefühle damit zu verbinden, können wir selbst auch etwas dazu tun – wir lassen einfach die liebsten Urlaubsziele in unsere Einrichtung einfließen. Urlaubsfeeling für Zuhause! Und jetzt ist genau die richtige Jahreszeit für ein kleines Umstyling. Die kalten Tage rücken merklich näher und der letzte Sommerurlaub ist bei den meisten von Ihnen gerade vorbei. Eben hat man noch in der Sonne gelegen und jetzt tauscht man einen strahlenden Himmel gegen das nasskalte Wetter in Deutschland. Und dann dieses Gefühl, wenn man aus dem Flieger steigt und Flipflops gegen Stiefel tauscht – brrrrr…

Was also tun, wenn man nicht ewig im Paradies bleiben kann und sich die warmen Tage im eigenen Zuhause länger halten möchte? Wie dem Winter entkommen? Wir haben für Sie 3 kreative Wohnideen, wie Sie es zumindest in den eigenen vier Wänden schaffen können. 😉

1. MITTELMEERFEELING – SONNIG KREATIVE WOHNIDEEN

carré_Blog_Möbeltipp_Kreative_Wohnideen_aus_dem_SommerurlaubSie haben Ihren Urlaub am Mittelmeer verbracht und vermissen das blaue Meer und die hellen Sonnenstrahlen? Dann holen Sie sich den Süden doch einfach nach Hause. Ihr ganz persönliches Mittelmeerfeeling können Sie sich auch nach der Urlaubssaison bewahren – mit schönen Ideen und mit wenig Aufwand.

Um Ihr Zuhause einen südlichen Flair zu verpassen, gestalten Sie Ihre Wohnräume leicht mediterran. Dieser Stil bringt eine gemütliche und warme Atmosphäre in Ihre Wohnräume, die Sie sonst in Mittelmeerländern verspüren. Südliches Feeling in Ihrer Wohnung zu verbreiten funktioniert ganz einfach mit den richtigen Materialien und warmen Farben.

HOLZ UND WARME FARBEN FÜR DAS RICHTIGE FEELING

Holz und Holzelemente spielen bei der Verwandlung Ihres Wohnraumes in ein Feriendomizil des Mittelmeerraumes eine wichtige Rolle. Dabei ist es nicht wichtig, dass die Holzarten aufeinander abgestimmt sind, sondern dass die Farbtöne des Holzes harmonieren. Sie können also wunderbar verschiedene dunkle und helle Holztöne miteinander kombinieren. Als Ergänzung zum Material Holz eignet sich Rattan besonders gut. Korbsessel und Korbsofas passen ideal zum mediterranen Stil und verleihen Ihrem Raum eine richtige Urlaubsatmosphäre.

carré_Blog_Möbeltipp_Kreative_Wohnideen_aus_dem_Sommerurlaubcarré_Blog_Möbeltipp_Kreative_Wohnideen_aus_dem_SommerurlaubBei der Farbwahl sollten Sie vor allem auf Terrakotta und die einzelnen Farbabstufungen setzen. Dieser Farbton ist in der Mittelmeergegend einer der beliebtesten Farbtöne und bietet sich ideal als Wandfarbe an. Die warmen Farbtöne lassen Ihre Räume hell erscheinen und nehmen weißen Wände die Kälte. Kombinieren Sie hierzu weiße oder cremefarbene Accessoires wie Kissen, Vorhänge oder Decken. Vasen, Schalen und andere Dekogefäße aus Terrakotta sorgen für ein einheitliches Bild und runden den Look ab. Bringen Sie einfach Ihre persönlichen Erfahrungen und kreative Wohnideen aus dem letzten Urlaub ein und schaffen Sie sich eine Atmosphäre zum Entspannen.

KREATIVE WOHNIDEEN DIE 2TE – SEHNSUCHT SÜDSEE

Mut zur Farbe ist bei diesem Einrichtungsstil vermutlich der wichtigste Aspekt. Denn wer schon einmal in den südlichen Breitengraden war weiß: Es leuchten überall die buntesten Farben. Ob Blüten im Regenwald, türkisfarbenes Meer oder bunte Häuserwände. Alles ist erfüllt von lebhaften, kräftigen und auffälligen Farben. Ein leichter Hang zur Übertreibung ist bei so einem Einrichtungsstil von Vorteil. 😉 Zur Inspiration können Sie sich ja mal in ein nahe gelegenes Tropenhaus begeben. Lassen Sie die Farben dort auf sich wirken. Farbige Wände oder Fototapeten mit karibischen Strandmotiven sind erste Schritte in Richtung Südseetraum im eigenen Zuhause. Ergänzen Sie diese noch durch poppige Polstermöbel in einem intensiven Grünton und Kissen in Rot oder Gelb, um das gesamte Südseefeeling in Ihre Räume zu übertragen.

NATUR IN IHRER SCHÖNSTEN FARBE

Ganz wichtig beim Südsee Stil: Natur, Natur, Natur! Palmen, Gräser, Blüten – alles was blüht und grünt bringt Leben in den Raum. Bananenstauden der Kokospflanze oder auch Aloe Vera eignen sich sehr gut als Zimmerpflanzen. Wenn Ihr Daumen nicht ganz so grün ist, können sie die Pflanzenwelt auch durch Bilder mit Pflanzenmotiven oder Fensterrollos in einem saftigem Grün ersetzen. Die Möbel sollten ebenfalls vorrangig aus Naturmaterialien bestehen. Exotische Holzarten wie Bambus, Mahagoni oder Teak passen besonders gut in das Südsee-Konzept. Achten Sie hierbei bitte auf die Herkunft, da wir das echte Tropenparadies ja nicht gefährden wollen.Da die Tropen so vielfältig sind, gibt es nicht DEN einen Tropenstil – viele kreative Wohnideen schaffen ihn erst. Ob Sie sich für ein asiatisches Palmenparadies entscheiden und dieses mit Elefantendekor, Bambuselementen, einem Buddha und Lampions dekorieren oder das karibische Flair mit Korallenmustern, bunten Papageienstatuen und türkisblauen Farben lieben. Die tropische Einrichtung lässt jedes Urlauberherz höher schlagen, unabhängig davon welches Tropenparadies man bevorzugt.

3. Orientalischer Zauber – Kreative Wohnideen aus Fernost

carré_Blog_Möbeltipp_Kreative_Wohnideen_aus_dem_SommerurlaubKreative Wohnideen aus Fernost lassen Sie 1001 Nacht im eigenen Zuhause erleben. Um sich diesen Traum zu erfüllen, sollte man vor allem auf Materialien wie Seide, Brokat und Baumwolle setzen. Auch hier gilt: Leichte Übertreibungen sind gerade genug. Möbel aus Zedernholz und Poufs mit Ethno-Mustern dürfen bei diesem Einrichtungsstil nicht fehlen. Ergänzen Sie Mosaike aus Glas oder Fliesen, um den Look abzurunden. Als Deko harmonieren Accessoires aus Edelmetallen wie silberne Schalen, kupferne Kerzenhalter oder ein Teeservice aus Messing. Im orientalischen Einrichtungsstil werden häufig geometrische Muster genutzt und ganze Möbel, Paravents und Fenster mit dekorativen Linien und Gittern geschmückt. Auffällig ist auch die Kalligrafie, die an Wänden, Möbeln oder auf der Dekoration zu finden sind. Die arabischen Schriftzeichen verleihen Ihrem Raum eine einzigartige Note.

BLÜTEN, LAMPIONS, KISSEN IM ORIENTSTYLE

carré_Blog_Möbeltipp_Kreative_Wohnideen_aus_dem_SommerurlaubEbenso typisch für den orientalischen Einrichtungsstil und kreative Wohnideen zum Thema Asien sind Motive wie Blüten, Ranken, Gräser und Blätter, die sich meist auf Perserteppichen oder Kissen finden. Bei der Farbwahl sollten Sie auf intensive Farben setzen. Vor allem starke Rot-, Gelb- und Orangetöne sind hier gefragt. Vorhänge, Baldachine und Teppiche in diesen Tönen lassen den Raum besonders warm erscheinen. Die Accessoires sollten Funkeln und glänzen – hier treffen sie mit Gold- und Silbertönen direkt ins Schwarze. Nicht kleckern, sondern klotzen sollten Sie mit Ihrem orientalischen Einrichtungsstil.

Für welches Urlaubsland Sie sich auch entscheiden – allein der Gedanke an die schönsten Tage dort und der Flair in Ihrem eigenen Zuhause sollte Sie binnen Minuten in eine entspannte Urlaubsatmosphäre zurückbringen und die kalten Tage vergessen lassen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Dekorieren.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.