Natürlich natürlich – Der Wohntrend rund um das Thema Holz

Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und nie aus der Mode. Holz – der Alleskönner

Natürlich "natürlich" - Der Wohntrend Holz

Der Rohstoff Holz stellt ein robustes Geschenk von Mutter Natur dar, das Freunde geschmackvoller Inneneinrichtungen seit jeher schätzen. Dies liegt einerseits an dessen Vielzahl an optischen Raffinessen, andererseits an einer gehobenen Langlebigkeit und ansprechenden Materialeigenschaften. Holz atmet – und veredelt jedes Zimmer mit naturnahen Eigenschaften als lebendige Quelle der Inspiration.

Holz Möbel von früher bis heute

Es scheint so, als führe am Thema Holz kein Weg vorbei: In Kombination mit quietschbunten Vasen avanciert der rustikale Beistelltisch zum extravaganten Vintageschatz, während das künstlerisch verzierte Holzkästchen im Handumdrehen zur Aufbewahrungsbox von Großmamas Lieblingsplätzchen umfunktioniert wird. Gleichzeitig stellt der Boom um den naturverwöhnten Rohstoff keine sonderliche Überraschung dar, denn selbst die großen Monarchen längst vergangener Tage wussten dessen facettenreiche Eigenschaften, eingebettet in eine stets ehrliche Optik, dankbar zu schätzen. Die entsprechenden Trend Möbel variieren von Epoche zu Epoche, denn pompöse Schlafstätten aus schwerem Massivholz, die dem Sonnenkönig und seinem Versailler Hofstaat höchstwahrscheinlich entzückte Tränen in die Augen trieben, gelten mittlerweile als weniger en vogue. So drängt sich die holzgewordene Frage nach dem aktuellen Wohntrend 2017, der stilsicher von unserer Flora erdacht wurde, unweigerlich auf.

Unser Wohntrend Holz geschmackvoll interpretiert

Den lebendigen Charakter von Massivholz veredeln Inventarfreunde als Wohntrend 2017 bevorzugt mit Elementen aus schwarzem Metall. Dies erschafft einen interessanten Stilbruch, der industriellen Großstadtflair in Verbindung mit idyllischer Naturverbundenheit zelebriert. Das Gesamtkonzept wirkt puristisch und modern, was eine ideale Basis für eine Vielzahl an weiteren Kombinationsmöglichkeiten offeriert.

Widmen wir uns dem Wohntrend Holz, dürfen zwei Inneneinrichtungsgattungen zudem in keinem Fall fehlen: der Skandinavien- und Retrolook. Diese Klassiker in Sachen Ambiente zum Wohlfühlen sind bereits gut eingesessen, doch bieten sie nach wie vor ausladenden Spielraum für geschmackvolle Interpretationen. Wohntrend Holz - EsstischDie Liebe zu klaren Linien, nach unten schmal auslaufenden Beinen, nostalgischem Charme und sanften Farben ist bei diesen Vertretern des Wohntrend Holz aktuell wie eh und je.

Beistelltische sind praktische Ablagemöglichkeiten, die in vielfältigem Gewand daherkommen. So bildet ein robuster Tischbegleiter aus dunklen Farben in nächster Nähe zum verspielten Himmelbett einen draufgängerischen Kontrast, der Lust auf weitere Kombinationen macht. Da sich Letztere einer regen Beliebtheit erfreuen, bevorzugt der Wohntrend 2017 die facettenreichen Holz Möbel stets im Doppelpack. Ein Arrangement des dynamischen Duos darf je nach persönlichem Geschmack und Vorlieben dargeboten werden. Unterschiedliche Farbgebungen vereint? Robustes Massivholz und exotischer Bambus als Paar? Unterschiedliche Höhen ein Ganzes? Kein Problem, denn diese Trend Möbel erlauben, was gefällt.

Natürliches Wohnen ohne Holz? Unvorstellbar! Offensichtlich findet das hochwertige Material mit individuellem Charakter in jedem geschmackvoll ausgestatteten Innenraum seinen Platz. Dabei bestehen die aktuellen Trend Möbel insbesondere aus heimischen Eichen-, Buchen- und Nussbaumhölzern, was gleichsam unser Auge und die Umwelt erfreut.

„Holz – Natur, Langelbigkeit, Nachhaltigkeit und Stabilität“

Holz Möbel detailverliebt in Szene setzen

Wohntrend Holz - EsstischHolz ist vielseitig, nachhaltig und ein einzigartiges Naturprodukt. Dies steht außer Frage. Dennoch entfaltet das erfrischende Inventar erst in Kombination mit gekonnt darauf
abgestimmten Dekorationselementen seinen formvollendeten Charme. Das Stichwort DIY, salopp als selbst fertigen übersetzt, rundet das Einrichtungsvergnügen ab. Eine entsprechende Idee darf an dieser Stelle nicht fehlen: Glöckchen aus luftgetrockneter Modelliermasse, mit denen Sie Holz Möbel wie einen Schrank, eine Kommode oder einen Jackenhalter detailverliebt veredeln.

Rollen Sie die Knete mit einem Nudelholz flach aus und zerteilen diese mit einem scharfen Küchenmesser in ungefähr 5 cm x 10 cm große Kästchen. Die Kanten kleben Sie mit etwas Wasser zusammen. So entsteht aus den Modelliermassenstücken eine Art Röhre. Diese dient als Schablone für den Deckel der Glocke, den Sie nun aus der restlichen Masse formen. Stellen Sie das Röhrchen auf die verbleibende Masse und schneiden an dessen Öffnung entlang – Sie erhalten ein rundes Stück Modelliergut, das Sie mittig mit einem Loch versehen. Hier bringen Sie das Aufhängeband an. Nachdem dies gelungen ist, verbinden Sie die einzelnen Komponenten mit etwas Wasser und lassen das Ganze an einem warmen Ort trocknen. Nutzen Sie hierfür Ihren Ofen, empfehlen sich eine geringe Temperatur und eine Einwirkzeit von wenigen Minuten. Abschließend dürfen Sie und Ihre Liebsten die einzigartigen Dekorationsobjekte mit herrlichen Farben und Mustern verzieren – ein Bastelspaß für die ganze Familie.

Der Wohntrend Holz bei carré

Wir lieben heimelige Holz Möbel und den naturverwöhnten Wohntrend Holz im Allgemeinen – Sie auch? In Sachen Kombinationsmöglichkeiten und Charakterstärke sucht der zeitlose Rohstoff schließlich seinesgleichen, während er seinen individuellen Facettenreichtum spielen lässt. Es wird Sie daher keinesfalls verwundern, dass wir dem unwiderstehlichen Wohntrend Holz ein gehobenes Augenmerk schenken. Lassen Sie sich von unseren holzgewordenen Einrichtungsträumen inspirieren, die bequemen Komfort, erfrischende optische Raffinessen und gehobene Qualitätsstandards vereinen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.